top of page

Eine wilde Ur-Sorte welche noch buschig wie eine Vogelbeere wächst und winzige Chilis trägt. Als früher Verwandter der Capsicum Pubescens haben diese Beeren einen hohen Anteil an dihydrocapsaicin und sind daher sehr interessant zum verwenden in allen möglichen Lateinamerikanischen Gerichten. Tatsächlich schmecken fast alle Wildsorten sehr einzigartig und intensiv. Eine richtige seltene Delikatesse.

Capsicum chacoense

CHF 11.90Preis
  • Capsicum chacoense

bottom of page